Frank Goll - Life Coach

Ein einfacher Sinneskanaltest

Erhalte ein besseres Verständnis dafür, wie du die Welt wahrnimmst

Der Sinneskanal-Test: Wenn du keine inneren Bilder erzeugen kannst

Wenn es um das Visualisieren von Zielen geht, höre ich manchmal von unseren Teilnehmern in den Kursen, dass sie keine inneren Bilder erzeugen können. Warum das manchmal so sein kann, zeigt dir dieser einfache Sinneskanaltest.

Wie wir die Welt sehen und mit ihr interagieren, wird von unserem bevorzugten Repräsentationssystem geprägt. Das zeigt sich in der Art und Weise, wie Menschen miteinander kommunizieren. Mit unseren 5 Sinnen nehmen wir eine Fülle von Informationen aus der Welt um uns herum auf.

Wenn Menschen mit unterschiedlichen dominanten Repräsentationssystemen aufeinander treffen, kann das zu großen Missverständnissen führen, selbst wenn sie über dasselbe Thema sprechen.

Sie unterscheiden sich in ihren Gedanken und Verhaltensmustern so sehr voneinander, als würden sie eine fremde Sprache sprechen oder Signale auf einer ganz anderen Frequenz empfangen.

Dein dominantes Repräsentationssystem hat somit einen starken Einfluss auf dein Weltbild und es äußert sich auch darin, wie du dich anderen gegenüber verhältst und mitteilst.

Dieser einfache Sinneskanaltest ermöglicht es dir, dein dominierendes System herauszufinden.

Unsere Sinneskanäle sind das

  • Sehen (visuell)
  • Hören (auditiv)
  • Fühlen (kinästhetisch)
  • Schmecken (gustatorisch)
  • Riechen (olfaktorisch)

In unserem Test geht es nicht darum, dich in eine „Schublade“ zu stecken, sondern vielmehr darum, die eigene Weltsicht und die deiner Mitmenschen besser zu verstehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von quiz.builderall.com zu laden.

Inhalt laden